Zum Hauptinhalt springen

Vermögensplanung

Sicherheit und Kontinuität bei der Geldanlage Im Gegensatz zur allgemeinen Finanzplanung steht hier im Schwerpunkt Ihr zu betreuendes Anlagevermögen im Vordergrund. Das klassische Sparbuch bietet Sicherheit, aber kaum Rendite. Alternativ gelten Gold und Immobilien als historisch beständiger Vermögenswert. Aktien wird oft mit Misstrauen begegnet. Unser Beratungsansatz verbindet unterschiedliche Aspekte der Geldanlage. Im Vordergrund stehen dabei stets der Erhalt und der langfristige Aufbau Ihres Vermögens! Gemäß unserer Beratungsphilosophie verfolgen wir dabei einen mittel- bis langfristigen Ansatz. Kurzfristige und risikoreiche Spekulationen entsprechen nicht unserer Unternehmensphilosophie.

Unsere Anlageberatung fußt auf einer umfassenden und kompetenten Analyse fundamentaler Markt- und Unternehmenskennzahlen zur Identifizierung sinnvoller und nachhaltiger Investitionstitel, die auf Ihre persönlichen Kenntnisse und Wünsche abgestimmt sind. Für Ihre Depotzusammenstellung ist es möglich, durch Besetzung verschiedener Anlageklassen, das Risiko zu minimieren und das Portfolio abzusichern. Unser ganzheitliches Beratungskonzept inkludiert daneben natürlich auch Themen wie Tages- bzw. Festgeldanlagen. Wir analysieren die Risikostruktur Ihrer Anlagen, die Produktauswahl Ihrer Bank, das Gesamt Chance Risiko Profil, die Gebühren und Kostenstruktur und die Anpassungsfähigkeit auf Marktveränderungen.

Kurzfristig verfügbare Liquidität

Unsere Strategie zum Aufbau Ihres Vermögens fußt auf drei wichtigen Zeitparametern:

1) Kurzfristig: Tagesaktuelle Verfügbarkeit von Liquidität in Höhe von 2-3 Monatsgehältern

2) Mittelfristig: Kapitalaufbau durch Depotanlage/Investment für größere Anschaffungen oder als Beitrag zur Schließung der Deckungslücke im Alter

3) Langfristig: Vermögensaufbau und Altersvorsorge durch Sicherung eines konstanten Einkommens im Rentenalter durch Versicherungslösungen Oftmals konzentrieren sich Anleger verstärkt auf die dritte, erfahrene Anleger mitunter auch auf die zweite Säule.

Dabei sollte jedoch nie außer Acht gelassen werden, dass diese drei Säulen aufeinander aufbauen. Wer nicht in der Lage ist, die plötzlich nicht mehr funktionierende Waschmaschine aus freier Liquidität heraus ersetzen zu können, braucht über langfristiges Sparen kaum nachzudenken.

Unsere Formel für die Tagesgeldanlage, die Verzinsung und tagesaktuelle Verfügbarkeit miteinander verbindet, lautet daher:

Halten Sie ca. 2-3 Monatsgehälter liquide!Attraktive Tagesgeldangebote, auch in Verbindung mit Depotanlagen, suchen wir gerne für Sie heraus!

Geldwert Rentenpapiere können sowohl von Staaten als auch von Unternehmen ausgegeben werden.

Dabei handelt es sich um ein Geldversprechen: Sie verleihen über einen festgelegten Zeitraum Ihr Geld und erhalten dafür am Ende der Laufzeit die gesamte Summe plus einer ebenfalls vorher festgelegten Verzinsung zurück.

Dabei sind unterschiedlichste Konstruktionen am Markt erhältlich. In Zeiten der andauernden Niedrigzinsphase verlieren klassische Staatsanleihen zunehmend an Attraktivität. Früher galten Sie als das Basisinvestment des deutschen Anlegers direkt nach dem klassischen Sparbuch.

Doch in einem breit gestreuten Portfolio können auch heute noch Rentenpapiere als Beimischung durchaus attraktiv für Anleger sein. Die Auswahl erstreckt sich von konservativen Anleihestrukturen wie z.B. Staats- und Unternehmensanleihen mit sehr guten Ratingnoten und Bonitätsdaten über Wandel- und Stufenzinsanleihen (auch in Fremdwährungen möglich) bis hin zu High-Yield-Anleihen, also Rentenpapieren mit hoher Verzinsung (z.B. Staatsanleihen von Schwellenländern) und entsprechend höherem Verlustrisiko.

Ob und in welcher Ausgestaltung Rentenpapiere eine sinnvolle Beimischung für Ihr persönliches Portfolio darstellen können, erörtern wir gemeinsam mit Ihnen anhand Ihrer Ziele, Wünsche und Rendite-Risikoneigungen.

 

Sachwert Im Gegensatz zu Rentenpapieren handelt es sich bei Aktien nicht um ein Geldversprechen, sondern eher um eine Sachwertanlage. Sie werden durch den Kauf einer Aktie Miteigentümer des ausgebenden Unternehmens und steuern einen Beitrag zur Eigenkapitalquote dieses bei. Dies bietet Ihnen, ebenso wie bei Immobilien, eine inflationsbereinigte Anlageform. Bei an der Börse fair bewerteten Unternehmen kann man davon ausgehen, dass das Unternehmen auch nach vielen Jahren den Geldwertverlust ausgleicht. Viele Aktien beten sich durch eine jährliche Dividendenausschüttung ebenfalls als Zinsersatz an, die Sie von eventuellen Kursschwankungen frei machen. Die Auswahl geeigneter Aktien unter fundamentalen Gesichtspunkten und technisch günstigen Einstiegsmöglichkeiten durch unsere Expertise ermöglichen Ihnen, ein geeignetes Portfolio zusammenstellen zu können und einen an Ihre Bedürfnisse angepassten Weg zwischen Rendite und Risiko finden zu können. Neben klassischen Aktieninvestments können sich auch Zertifikatsstrukturen eignen, um einen risikoärmeren Anlageerfolg mit Aktien erzielen zu können. Dabei handelt es sich Konstruktionen, die von Banken aufgelegt werden, die einen Verlust im Vergleich zum direkten Aktienerwerb vermindern sollen. Dafür ist die Renditegenerierung bei steigenden Aktienkursen geringer als beim Direktinvestment (mögliche Zertifikatstrukturen sind z.B. Discount- oder Capped-Bonus-Zertifikate). Bei der Auswahl der für Sie geeigneten Titel/Struktur sind wir Ihnen gerne mit unserer Fachkompetenz behilflich.

 

Der Aufbau von Vermögen Vermögen baut sich nicht von einem auf den anderen Tag auf. Nachhaltig Erfolg haben Kapitalaufbaustrategien, bei denen Ihrem Vermögen die Chance der langjährigen Anlage und Vermehrung gegeben wird. Dafür eignen sich Investmentfonds hervorragend, da wir für Sie durch die unterschiedlichen Anlageformen (Aktien-, Renten-, Misch- oder Immobilienfonds) die passende Auswahl für Ihr persönliches Depot zusammenstellen können und durch eine breite Streuung das Gesamtrisiko der Anlage senken können. Eine kostengünstige Variante stellen ETFs dar, die bestimmte Indizes widerspiegeln, wie z.B. den DAX. Diese Anlageklasse kann sich lohnen, da sie an der Börse tagesaktuell handelbar ist und geringere Managementgebühren aufweist als der klassische Investmentfonds. Außerdem schlagen viele Manager den Index renditetechnisch nicht. Zum Aufbau eines Vermögens eignen sich Investmentfonds besonders, da man mithilfe eines monatlichen Sparplans (bereit ab 25 EUR möglich), mit geringen Summen eine Vielzahl an unterschiedlichen Titeln (Anteile eines Fonds) erwerben kann. Bei schwankungsstarken Investmentfonds profitiert der langfristig orientierte Anleger dabei vom sogenannten „Cost Average – Effekt“. Dabei erwirbt man bei niedrigen Kursen durch die Anlage der gleichbleibenden monatlichen Summe mehr Anteile als bei höheren Kursen. Im Endeffekt bieten somit auch Kursrückgänge profitable Chancen für den Sparer, der im Nachhinein eventuell weniger für seine Depotposition, im Gegenteil zu einer Einmalanlage, aufbringen musste. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema detaillierter. Im Rentenalter stellen umgekehrt Entnahmepläne eine Option dar, gleichzeitig monatliche Liquidität zu erhalten und das verbliebene Vermögen renditetechnisch anzulegen. Hier eignen sich schwankungsarme Investmentfonds, da ein größerer Kursverlust die monatlichen Entnahmen zu stark beeinflussen würden. Nutzen Sie die Möglichkeiten des Vermögensaufbaus durch Investmentfonds schon mit geringen monatlichen Sparsummen!

 

Die ursprünglichste Währung In Gold zu investieren kann auch verschiedene Weisen umgesetzt werden: von Goldminenaktien, die täglich an den Börsen handelbar sind über Gold-Sparpläne bis hin zum Kauf physischer Goldbarren findet jeder Anleger das richtige Investment. Entscheidender ist vielmehr die Frage, inwieweit es sinnvoll ist, in die ursprünglichste aller Währungen zu investieren. Gold ist für uns kein Spekulationsinvestment, mit welchem sich kurzfristige Renditen erzielen lassen. Vielmehr handelt es sich hierbei um ein Basisinvestment, das für Anleger mit sehr langfristigem Anlagehorizont geeignet ist, das im Fall einer Währungsabwertung, fallenden Börsenkursen und niedrig verzinsten Rentenpapieren als Rettungsanker fungieren kann. Auch andere Edelmetalle wie Silber oder seltene Rohstoffe können in unterschiedlicher Anlageform je nach Bedürfnis des Anlegers eine überlegenswerte Beimischung für das Kundenportfolio darstellen.

Beimischung für den langfristig orientierten Sachwertinvestor Für Anleger mit einem langfristigen Anlagehorizont (i.d.R. 7- 15 Jahre) können auch geschlossene Beteiligungen in Form von Immobilien- und Private Equity- Fonds einen zusätzlichen Baustein zur Diversifizierung Ihres Portfolios darstellen. Eine sorgfältige Auswahl der Emittenten und der Beteiligungskonzepte durch uns helfen Ihnen dabei, fundierte Investmententscheidungen zu treffen und über Jahre eine attraktive Rendite erzielen zu können. Sprechen Sie uns gerne zu diesem Thema an. Gemeinsam erörtern wir die Sinnhaftigkeit einer solchen Beteiligung für Ihr individuelles Portfolio. Auch für Sie kann es interessant sein, über den Zweitmarkt in Beteiligungen zu investieren. Dieser beinhaltet die öffentliche Fondsbörse als auch Kauf- und Verkaufsgelegenheiten aus unserem Netzwerk.

Das Vermögenscontrolling bringt Ihnen einen wesentlichen Vorteil: Ihr Vermögen wird stetig überwacht – ohne dass Sie sich darum kümmern müssen. Dadurch gewinnen Sie Zeit für andere Dinge, dank regelmäßiger Informationen von uns sind Sie trotzdem immer auf dem aktuellsten Stand. Ein eigenständiges und objektives Vermögenscontrolling gibt Ihnen zudem mehr Sicherheit: Neben der Wertentwicklung des Vermögens kann zum Beispiel auch die Einhaltung der Anlagerichtlinien ein Bestandteil des Vermögenscontrollings sein.

Sehr geehrter Besucher, auf den folgenden Seiten bieten wir Ihnen als freier und eigenständiger Makler folgende Dienstleistungen an: Vermittlung von Versicherungen, Bausparverträgen, Immobilienfinanzierungen und (Denkmal-) Immobilien.
 
Die NFS ist ein eigenständiges Finanzdienstleistungsinstitut und verfügt über die erforderlichen Erlaubnisse der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Weitere Informationen finden Sie hier: Impressum

Sehr geehrter Besucher, auf den folgenden Seiten bieten wir Ihnen als freier und eigenständiger Makler folgende Dienstleistungen an: Vermittlung von Versicherungen, Bausparverträgen, Immobilienfinanzierungen und (Denkmal-) Immobilien.
 
Die NFS ist ein eigenständiges Finanzdienstleistungsinstitut und verfügt über die erforderlichen Erlaubnisse der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Weitere Informationen finden Sie hier: Impressum